user_mobilelogo

F Gase Verordnung

Mit Einführung der „F-Gase-Verordnung EU 517/2014“ werden in Zukunft vorrangig neue brennbare Kältemittel eingesetzt, für die bei der Lagerung, Transport und Abfüllung besondere Anforderungen im Bereich des Ex-Schutzes, den ATEX-Anforderungen und einer möglichen Genehmigungspflicht für die Abfüllanlagen zu berücksichtigen sind.

Durch diese neue F-Gase-Verordnung wird der schrittweise Ausstieg aus den H-FKW-Kältemitteln geregelt. Unternehmen, die Kältemittel liefern, verarbeiten und für Ihre Anlagen und Prozesse benötigen wie z.B. die Pharmaindustrie, Wärmepumpen-, Klimageräte-, Kühlgerätehersteller usw. sind daher gezwungen, ein entsprechendes Ausstiegsszenario vorzubereiten.
Zu den Optionen gehören natürliche Kältemittel wie Ammoniak, CO², Propan und Propen sowie synthetische Fluids.
Anwender solcher Anlagen müssen die F-Gase-Verordnung der EU umsetzen. Sie trifft Regelungen zum schrittweisen „Phase down“ oder „Phase out“ von Produktion und Gebrauch der H-FKW-haltigen Kältemitteln, die zu den Verursachern des Treibhauseffektes gehören. Davon sind auch gängige Kältemittel betroffen, die in industriellen Kälte- und Tiefkälteanlagen zum Einsatz kommen.

Da alle Unternehmen, die als Kältemittel-Anwender mit dem täglichen Problemen und Fragen aus dem Bereichen Kältemaschinen, Wärmepumpen, Klimageräte, Kühlschranke, Zentrifugen, Defroster etc. konfrontiert werden, hat sich die Firma PA-Salzgitter darauf spezialisiert, potentielle Kunden bei der Umsetzung der gesetzlichen Anforderungen wie EX-Schutz, ATEX, Genehmigungspflicht der Abfüllanlagen, Ex-Zonenpläne, Gefährdungsbeurteilungen usw. zu unterstützen.

Neben diesen Dienstleistungen haben wir auch komplette Anlagen und Systeme für die Umfüllung und Evakuierung von Kältemitteln entwickelt, die den ATEX-Anforderungen entsprechen und in der Ex-Zone 1 eingesetzt werden können.


Dies sind zum Beispiel:

  • Umfuellstation Zeichnung Ex-geschützte Umfüllstation mit redundanten Saugpumpenanlagen auf Flaschen, Fässern und Behälter

  • Mobile ex-geschützte Absaug- und Evakuierungsanlage für Service-Einsätze

  • Stationäre ex-geschützte Absaug- und Evakuierungsanlage für den Einsatz in Produktionsräumen

  • Projektierungs- und Beratungsleistungen im Bereich Lagerung der Kältemittel, Umfüllung, Transport und Abfüllung unter Berücksichtigung der erforderlichen Ex-Bereiches und ATEX-Anforderungen

  • Lieferung und Montage kompletter Anlagen und Baugruppen sowie Rohrleitungsverlegung, Schaltschrankbau und der erforderlichen Elektrotechnik


Unsere Geräte, Anlagen und Anlagensysteme sind für folgende Kältemittel einsetzbar:

  • R290 (Propan)
  • R600a (Isobutan)
  • R601 (Pentan)
  • R601a (Isopentan)
  • R1270 (Propen
  • R50 (Methan)
  • R170 (Ethan)
  • R1150 (Ethen)
  • R449A
  • R452C
  • R452B
  • R454C
  • R454B
  • R1234yf


Auf Grund unserer intensiven Kontakte zu Herstellern von Abfüllautomaten, wie z.B. der Firma Agramkow, können wir auch gemeinsam für Ihren Produktionsbereich nach Lösungen suchen, um die Ex-Anforderung durch den Einsatz der neuen Kältemittel für die Absaug-, Evakuierungs- und Abfüllanlagen zu berücksichtigen.

Vereinbaren Sie mit unseren Fachleuten ein unverbindliches und kostenloses Beratungsgespräch, dass auch bei Ihnen im Hause durchgeführt werden kann.

 

  Kaeltemittelanlage 1 Kaeltemittelanlage 2

Info Downloads

 Kaeltemitteltechnik 2018Kaeltemittel Umfuellstation V2 2018

Kontaktinformation

PA Propan & Ammoniak
Anlagen GmbH

Erzwäsche 50-51
38229 Salzgitter OT Gebhardshagen

Telefon 0 53 41 - 8 76 88 - 0
Telefax 0 53 41 - 8 76 88 - 191

E-Mail: info@pa-salzgitter.de

Geschäftszeiten

Verkauf:
Mo-Fr. 7.30 - 16.30 Uhr

Entwicklung:
Mo-Fr. 8.00 - 16.00 Uhr

Produktion:
Mo-Do. 6.30 - 16.30 Uhr
Fr. 7.00 - 14.00 Uhr

Notdienst-Service

Für Vertragskunden bieten wir einen Not-Dienst auch außerhalb der üblichen Geschäftszeiten an.

Hier sind wir für Sie täglich in der Zeit von 7.00 - 20.00 Uhr erreichbar.

Weitere Infos >>>

Unsere neue
Imagebroschüre 2016
Jetzt online ansehen ->

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok