user_mobilelogo

PA Projekt-News

Hier finden Sie aktuelle und vergangene exemplarische Beispiel-Projekte aus unserem umfangreichen Produkt- und Leistungsportfolio.

840.000 l Flüssiggaslager und -entnahmeeinrichtung

September 2021 (Baubeginn) - Beiersdorf AG Leipzig

Projektbeschreibung:

Im Rahmen des Werksneubaus der Beiersdorf AG in Leipzig baut die Firma PA-Salzgitter die größte europäische Aerosol-Abfüllanlage für die neue Produktionsstätte mit einer geplanten Gesamtlagermenge von 840.000 Litern.

Bestehend aus folgenden Komponenten:

  • 5 x unterirdische Lagerbehälteranlage mit einem Nenninhalt von 120 m³
  • 3 x unterirdische Lagerbehälteranlage mit einem Nenninhalt von 80 m³
  • Erweiterungsplanung von drei weiteren unterirdische Lagerbehälteranlage mit einem Nenninhalt von 80 m³
  • 3 x TKW Übergabestation mit Berieselungsanlagen, Abreißkupplungen und Sicherheitseinrichtungen
  • 6 x Druckerhöhungsanlagen mit einer Förderleistung mit max. 35 m³/h
  • Rohrsystem zu den Gashäusern
  • Komplette Armaturen- und Sicherheitstechnik für die Behälter, Pumpenstationen, TKW-Übergabestationen und Gashäuser
  • Ex-geschützte Gaswarnanlage und Brandmeldeanlage
  • Elektrische MSR-Steuerung der Anlage auf dem höchsten Sicherheitsniveau (Simatic S7)

Unsere Leistungen:

  • Planung, Projektierung, Engineering, Projektleitung
  • Erstellung R+I-Fließschema, Stücklisten, 3D-Zeichnungen etc.
  • HAZOP-Betrachtung
  • Erstellung eines Schalt- und Klemmenplanes für die komplette Anlagensteuerung und Sicherheitstechnik
  • Lieferung und Einlagerung, Isotest, Auftriebssicherung etc. für die 8 Stück Flüssiggas-Lagerbehälter in Hünengrabausführung
  • Lieferung und Montage der kompletten Flüssiggas-Anlage
  • Verlegung von ca. 1000 m starre und flexible Rohrleitungen
  • Installation der gesamten Elektrotechnik inkl. der Verlegung der Elektrokabel
  • Probebetrieb und Inbetriebnahme
  • Begleitung bei der TÜV-Abnahme
3D-Zeichnung der Anlage
Einbringung der ersten Lagerbehälter

LNG-Tankanlage mit zwei Zapfsäulen

September 2021 (Projektabschluß) - Fa. Godelmann in Fensterbach

Den Pressebericht zur Eröffnung mit Video finden Sie HIER.

Baubeginn im Juli 2021

Projektbeschreibung:

LNG-Anlage mit liegendem 70 m³ Behälter und zwei LNG-Zapfsäulen

Bestehend aus folgenden Komponenten:

  • doppelwandiger Cryotank für minimale Verdunstung
    LNG-Kapazität 25 Tonnen, 14,5 m x ø 3,8 m
    Leergewicht 30 Tonnen
  • cryogene Kreiselpumpe für die LKW-Betankung
  • zwei neu entwickelte spezielle LNG Zapfsäulen zur
    sicheren, einfachen und ergonomischen Betankung

Unsere Leistungen:

  • Engineering
  • Lieferung der Anlage
  • komplette Elektrotechnik
  • Anschluß der LNG-Zapfsäulen (inkl. MID Zulassung)
  • Inbetriebnahme der LNG-Anlage
  • Begleitung der TÜV-Abnahme
  • Probebetrieb
  • Schulung des Bedienpersonals

Brandsimulationsanlage Flughafen Stuttgart

Juli 2021 (Projektabschluß)

Projektbeschreibung:

Lieferung eines 20“ Gasversorgungs-Contianers mit einem 2,9 t Flüssiggas-Behälter (installiert im Container)

Bestehend aus folgenden Komponenten:

  • Oberirdischer 2,9 t Behälter in Sonderausführung
  • 2 Sihi-Pumpenaggregate als mehrstufige Seitenkanal-Pumpe
    inklusive zwei 5,5 KW-Ex-Motoren
  • 20" Technik-Container als Standardausführung
    mit erforderlichen individuellen  Umbauarbeiten
  • Außen-Lackierung in Rot/Weiß gemäß Kundenvorgabe
  • Innen-Lackierung gemäß Kundenvorgabe
  • Inhaltsfernanzeige mit digitaler Anzeige des Füllstandes
    in Prozent im Füllraum

Abfüll- und Evakuierungsanlage für Kältemittel

Juni 2021 (Projektabschluß )

Projektbeschreibung:

Entwicklung einer ex-geschützten Abfüll- und Evakuierungsanlage für brennbare Kältemittel nach Kundenvorgaben.

Für ein renommiertes Unternehmen im Bereich „Wärmepumpen und Kältemitteltechnik“ haben wir speziell für unseren Kunden zwei Anlagen entwickelt mit der brennbare Kältemittel befüllt und abgesaugt werden können.

Die grammgenaue Befüllung und Absaugung der Kältemittel wird durch den Einsatz von ex-geschützten elektronischen Waagen gewährleistet.

Auf Anforderung entwickeln wir für unsere Kunden spezielle Sonderlösungen, die sonst auf dem Markt nicht verfügbar sind.

Flaschenabfüllanlage im Container

Mai 2021 (Projektabschluß )

Projektbeschreibung:

P & A Flaschen-Abfüllanlage mit einem 2,9 t Behälter in einem 20 Fuß Container - "schlüsselfertige" Ausführung des Projekts

Bestehend aus folgenden Komponenten:

  • Flüssiggaslagerbehälter
    2,9 t - Flüssiggas-Behälter mit Standardarmaturen
  • Vollautomatische Abfüllwaage
    3 stufige SIHI-Seitenkanal-Pumpe
  • Schaltschrank zur Ansteuerung
    Komplette Steuerungstechnik der Anlage mit Trockenlaufschutz etc.
  • 10 Fuß Stahlcontainer
    Fußboden ausgelegt mit rutschsicherem Stahlblech etc.

Lager- und Verdampfungsanlage (Ägypten)

April 2021 (Projektabschluß 200588 )

Projektbeschreibung:

Anlage zur Lagerung und Verdampfung von Flüssiggas (Propan/Butan) für den Normalbetrieb einer Fackelanlage.

Bestehend aus folgenden Komponenten:

  • 2 Stück Flüssiggaslagerbehälter
    Betriebliches Umschalten der Behälter manuell
    Füllmenge/Behälter 6400 Liter
  • 1 Stück Warm-Wasser-Verdampfer
    Flüssiggas aus den Lagerbehältern wird zu Brenngas verdampft
    Verdampferleistung 300 kg/h
  • 1 Stück TKW-Befüllstation
    Anbindung Tankkraftwagen zur Befüllung der Flüssiggaslagerbehälter im Gaspendelverfahren mit Leerschlauchsystem

Kontaktinformation

PA Propan & Ammoniak
Anlagen GmbH

Erzwäsche 50-51
38229 Salzgitter OT Gebhardshagen

Telefon 0 53 41 - 8 76 88 - 0
Telefax 0 53 41 - 8 76 88 - 191

E-Mail: info@pa-salzgitter.de

Geschäftszeiten

Verkauf:
Mo-Fr. 7.30 - 16.30 Uhr

Entwicklung:
Mo-Fr. 8.00 - 16.00 Uhr

Produktion:
Mo-Do. 6.30 - 16.30 Uhr
Fr. 7.00 - 14.00 Uhr

Call-Back Service

Bitte senden Sie uns
einfach das ausgefüllte

CALL-BACK FORMULAR

Wir melden uns
schnellstmöglich
bei Ihnen.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.